rotkreuzkurs-eh-am-kind-header-alt.jpg
Erste Hilfe für Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für KinderErste Hilfe für Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder

Erste Hilfe für Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder

In der Arbeit mit Kindern ist die Sicherheit der Kinder oberste Priorität. Sollte sich dennoch ein Notfall ereignen, ist schnelles und präzises Handeln unabdingbar.

In unserem Kurs „Erste Hilfe für Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder“ schulen wir die Mitarbeiter in grundlegenden Erste-Hilfe-Maßnahmen speziell bei Notfällen mit Kindern.

Die Kursteilnehmer haben die Möglichkeit, Unsicherheiten zu beseitigen und sich die neuesten Techniken der der Ersten Hilfe bei Kindern im Bezug auf Ihren Berufsalltag anzueignen.
 

Ansprechpartnerin

Frau Jessica Werner
Bereich Bildung


bildung@drk-worms.de
Tel.: 06241 26035
Fax: 06241 4007-740

Eulenburgstr. 2
67547 Worms

Inhalte – Informationen

Es werden grundsätzliche Maßnahmen in Notfallsituationen bei Kindern nach anerkannten und geltenden Standards praxisnah und kompetenzorientiert vermittelt.

Zu den obligatorischen Themen gehören beispielsweise das Absetzen des Notrufs, Präventionsmaßnahmen zur Unfallverhütung bei Kindern und die Herz-Lungen-Wiederbelebung bei Kindern in Abgrenzung zum Erwachsenen.
Weiter können verschiedenste Optionale Themen der Ersten Hilfe, wie zum Beispiel die Versorgung von Verbrennungen, Verätzungen oder Knochenbrüchen und vieles mehr zielgruppenorientiert vermittelt werden.

Um im Rahmen der Bildungsmaßnahme praktische Übungen (ggf. auch im Freien) durchführen zu können, empfehlen wir wetterfeste und bequeme Kleidung!
 

Kursdauer – Kurstermine

9 Unterrichtseinheiten = 8 Zeitstunden

Wir haben in unseren Räumlichkeiten feste Kurstermine, die sie gerne online buchen können.

Der richtige Kurstag ist nicht dabei?

Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren – wir planen gerne für Ihre Mitarbeiter einen eigenen Termin. Auch in Ihren Räumlichkeiten.
Beachten Sie dazu als Vorab-Information die Hinweise unter der Kursübersicht.

Kostenübernahme durch Ihre Berufsgenossenschaft

Bei Erzieher/innen erfolgt die Kostenübernahme i. d. R. durch Ihre zuständige Berufsgenossenschaft (UK RLP).

Bitte fragen Sie vor dem Kurs bei Ihrer Berufsgenossenschaft nach und bringen Sie schon zum Kurs die benötigte Kostenübernahmeerklärung mit.

Zudem finden Sie unter www.dguv.de/fb-erstehilfe das Standard BG-Formular zum Download und weitere Informationen zur Kostenübernahme.